OFT GESTELLTE FRAGEN & ANTWORTEN

  1. Wann beginnt und wann endet die Veranstaltung?
  2. Gibt es eine Garderobe?
  3. Bis wie viel Uhr muss ich meinen Sitzplatz einnehmen?
  4. Darf ich das Festzelt unter 16 Jahren besuchen?
  5. Wie lange darf ich als unter 18-Jähriger im Festzelt bleiben?
  6. Ist es gestattet einen Junggesellen/innen-Abschied auf dem Oktoberfest zu feiern?
  7. Wird an den Tischen bedient?
  8. Wie kann ich auf dem Oktoberfest bezahlen?
  9. Was gibt es zu Essen?
  10. Kann man auf dem Festgelände parken?
  11. Gibt es an den Eingängen Kontrollen?
  12. Darf im Festzelt geraucht werden?
  13. Darf auf den Bänken und Tischen getanzt werden?



Wann beginnt und wann endet die Veranstaltung?
  • Die Veranstaltungen finden jeweils freitags und samstags statt.
  • "Lichters Almhütte und der Biergarten sind ab 16:30 Uhr geöffnet.
  • Einlass ins Festzelt ist ab 17:00 Uhr.
  • Das Musikprogramm beginnt um 19:00 Uhr und endet um 24:00 Uhr.
  • Der Getränkeausschank im Festzelt endet um 01:00 Uhr.
  • Anschließend geht es weiter bei der After-Wies’n-Party in „Lichters Almhütte“ bis ca. 03:00 Uhr.
Gibt es eine Garderobe?
  • Ja, im Festzelt gibt es eine Garderobe, die man für 2,00 € pro Kleidungsstück in Anspruch nehmen kann.
Bis wie viel Uhr muss ich meinen Sitzplatz einnehmen?
  • Sitzplätze sind bis spätestens 19:00 Uhr einzunehmen, danach kann die Sitzplatzgarantie nicht mehr aufrechterhalten werden und die Sitzplätze werden ggfs. anderweitig vergeben.
Darf ich das Festzelt unter 16 Jahren besuchen?
  • Nein, aufgrund des Jugendschutzgesetzes ist ein Besuch unter 16 Jahren nicht gestattet.
Wie lange darf ich als unter 18-Jähriger im Festzelt bleiben?
  • Minderjährige Personen müssen um 24:00 Uhr das Festgelände verlassen.
Ist es gestattet einen Junggesellen/innen-Abschied auf dem Oktoberfest zu feiern?
  • Ja, jedoch ist das Verkaufen von Alkohol und Partyartikeln nicht gestattet.
Wird an den Tischen bedient?
  • Auf dem Trierer Wiesnfest ist Selbstbedienung, sprich die Getränke müssen an der Theke bestellt und in Empfang genommen werden.
Wie kann ich auf dem Oktoberfest bezahlen?
  • Die Bezahlung der Getränke läuft im Festzelt ausschließlich über Wertkarten in Höhe von 20,00 € oder 50,00 €. An den Theken wird dementsprechend kein Bargeld entgegengenommen).
  • Die Wertkarten werden an entsprechenden Wertkartenhäusern verkauft. Die Wertkarten können nur bar gezahlt werden, nicht mit EC-Karte.
  • Das Restguthaben auf der Wertkarte, sowie die Pfand-Chips, können Sie sich vor Verlassen des Zeltes auszahlen lassen. Das Restguthaben ist ausschließlich am Abend der Veranstaltung (siehe Datumstempel) an der Wertkartenbude rückerstattungsfähig.
  • In „Lichters Almhütte“ können Sie sowohl mit den Wertkarten als auch in bar zahlen.
Was gibt es zu Essen?
  • Unser Catering-Partner bietet einen freien Verkaufsstand mit typisch bayerischen Speisen.
Gibt es an den Eingängen Kontrollen?
  • Ja, der Sicherheitsdienst zeigt an den Eingängen Präsenz und führt Zugangskontrollen durch.
  • Es wird empfohlen, auf Rucksäcke und große Taschen zu verzichten. Lassen Sie am besten alles zu Hause, was Sie zum Feiern nicht benötigen. Denn es gilt: Am schnellsten Zugang zum Festzelt bekommt, wer keinen Rucksack oder keine Tasche dabeihat. Diese werden ansonsten an den Eingängen durch den Sicherheitsdienst kontrolliert.
Darf im Festzelt geraucht werden?
  • Nein, im Festzelt und in der Almhütte darf nicht geraucht werden, jedoch gibt es ein separates Raucherzelt.
  • Ein Zigarettenautomat findet sich auf dem Festgelände nicht.
Darf auf den Bänken und Tischen getanzt werden?
  • Auf den Bänken ja, auf den Tischen jedoch nicht.